top of page

DIY Deo das WIRKT und kein schädliches Aluminium enthält!

Aktualisiert: 5. Mai 2020



Nach meiner letzten Geburt vor fast 4 Jahren hatte ich jeweils sehr schnell nach dem duschen einen unangenehmen Körpergeruch. Ich habe jegliche Deos ohne Aluminium ausprobiert - keines hat gewirkt. Bis ich mir dann dieses simple Deo selber gemischt habe! Es besteht aus nur 4 Zutaten: 50 ml Wasser 1 TL Natron 1 TL Speisestärke (ich verwende Maisstärke) 10-20 Tr. ätherische Öle Das Wasser in eine kleine Pfanne geben die Speisestärke (evtl. gesiebt) und das Natron hinzufügen und langsam unter ständigen rühren aufkochen bis man eine sirupartige Masse hat. Diese Mischung abkühlen lassen, die ätherischen Öle untermischen, abfüllen und fertig ist das Deo! Hier findest du einige Ideen welche Öle du beimischen könntest: Optimale Zellgesundheit (Brust- und Lymphgesundheit) 20 Tr. Neroli 10 Tr. Black Pepper Optimale Zellgesundheit 2 (Brust- und Lymphgesundheit) 20 Tr. Copaiba 10 Tr. Frankincense Frisch und rein 10 Tr. Purify 10 Tr. Lime Einfach Happy 20 Tr. Citrus Bliss 10 Tr. Elevation Gut geschützt 20 Tr. OnGuard 10 Tr. Melaleuca Im Sommer wenn man Trägershirts, Badeanzüge oder Bikinis tragen möchte, bitte keine Zitrusöle verwenden. Diese wirken photosensibilisierend (man bekommt an den Stellen, auf der die Öle aufgetragen wurden, und Sonne dazu kommt, Hautrötungen!

150 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page