Natürliches Zeckenschutzmittel für Hunde!

Aktualisiert: 15. Apr. 2020

Zum Glück gibt es auch für unsere Hunde eine Alternative zu den giftigen Insektenschutzmitteln!


TerraShield die Insenktenabwehr-Mischung von doTerra ist ein natürliches Abwehrmittel gegen jegliche Insekten. Mit den folgenden Ölen kann die Wirkung spezifisch noch verstärkt werden: -Pfefferminze ➡ Ameinsen, Flöhe, Läuse, Spinnen -Rosmarin ➡ Fliegen, Flöhe -Lemongrass & Lavendel ➡ Mücken, Flöhe, Fliegen und Sandflöhe Rezept: 180 ml natives Kokosöl 1 EL Schwarzkümmelöl 10 Tr. TerraShield 5 Tr. Lemongrass 5 Tr. Lavendel 5 Tr. Rosmarin 5 Tr. Pfefferminze Kokosöl in ein grosses Marmeladenglas geben und im Wasserbad langsam schmelzen. Das Glas aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen, die Öle beifügen und umrühren. Fertig! Eine kleine Menge der Mischung in die Handfläche geben, die Hände aneinander reiben, damit die Mischung flüssig wird. Nun grossflächig auf dem gesamten Fell verteilen, vor allem die Beine und den Bauch gut damit einmassieren.

Dafür bitte nicht das fraktionierte Kokosöl verwenden, denn das enthält keine Laurinsäure, die für sich schon Zecken und Insekten abhält.

Auch Schwarzkümmelöl hat Inhaltsstoffe, die viele Insekten und Spinnentiere wie Zecken nicht mögen. (Man kann übrigens auch je 1 TL natives Kokosöl und Schwarzkümmelöl ins Futter geben, um den Hund von innen zu schützen.)





345 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen